Allgemein

Ein Blick hinter die Kulisse…

Während in der Segelschule noch nicht viel los ist und uns die Kälte uns eher in die Berge als ans Wasser zieht, hat die Saison hinter den Kulissen schon längst begonnen. Seit mehreren Wochen arbeiten wir intensiv an verschiedenen Projekten – in der Werft werden die Boote neu hergerichtet, Kurskonzepte werden überarbeitet und die Vorbereitungen auf den Saisonstart laufen an.
In den vergangenen drei Tagen wurden im Filmstudio fleißig Videos gedreht. Das Projekt begann mit der ursprünglichen Idee und der weiteren Planung schon vor einigen Monaten. Am Wochenende trafen Techniker*in, Projektleiter*in und Segellehrer*in schlussendlich im Studio zusammen, letzte Fragen wurden geklärt und der Drehplan wurde studiert. Kurze Zeit später ging es los. Kamera und Mikrofon schauten und hörten unseren Segellehrer*innen drei Tage lang gespannt beim Unterrichten zu. Von Basismanövern zu Segelphysik war alles dabei, auch die Knoten waren mit von der Partie. Das Wochenende endete mit einer Menge an abgedrehtem Videomaterial, der Planung von bevorstehenden Drehtagen in den nächsten Wochen und Vorfreude darauf, dass das vollendete Projekt bald das Licht der Welt erblicken wird.
Bis es allerdings soweit ist und unsere Segelschüler*innen die Inhalte zu sehen bekommen heißt es #staytuned. Aber wie sagt man so schön … Vorfreude ist die schönste Freude!
Folgt uns auf Instagram und Facebook um einen Blick hinter die Kulissen zu bekommen und keine Neuigkeiten mehr zu verpassen!

boats2sail – Segeln ohne Sorgen

Keine Kommentare vorhanden. Schreibe den Ersten.

Schreibe einen Kommentar